Iss was, Hase?!

Der leckerste Podcast der Welt!
Iss was, Hase?!

Iss was, Hase?!

014 Conny Däpp, Däpp, Däpp Gast: Lorenz Büffel

Däpp, Däpp, Däpp, Conny Däpp, Däpp! Herzlich Willkommen zu dieser Urlaubsedition von „Iss was, Hase?!“ und damit zu einer Premiere, denn zum ersten Mal sitzen Conny und Dennis nicht gemeinsam in Hamburg und zeichnen ihren Podcast auf, sondern „funken“ zwischen Mallorca und Hamburg. Dennis meldet sich aus dem Family-Urlaub und hat sich mit vier Pärchen samt Kindern in den Norden der Ferieninsel auf einer Finca eingemietet. Bis auf einen Kinderwagen, der im Pool landete, verläuft dort alles unfallfrei, was man von Connys bereits beendeten Urlaubstrip nach Ibiza nicht unbedingt sagen kann. Die Spitzenköchin ist am Pool ausgerutscht. Ergebnis: Linke Hand im Eimer, OP folgt. Zwangspause für die Hände, mehr Zeit für noch mehr Gesabbel 😉
Als Gast haben sich beide in dieser Folge das personifizierte Mallorca vors Mikro geholt: Stimmungssänger und Partyclown Lorenz Büffel, der nicht nur auf Mallorca vor einigen Jahren mit der Partyhymne „Johnny Däpp“ seinen Durchbruch feierte. Inzwischen hat der Partykracher Platinstatus, Lorenz, der mit richtigem Namen Stefan heißt, ist Papa geworden und die Pandemie hat den gebürtigen Österreicher ganz schön ausgebremst. Obwohl er den Megapark in El Arenal vermisst, schaut er positiv in die Zukunft und erzählt, wer als Künstler auf einer der härtesten Bühnen der Welt besteht und warum Einige dort gnadenlos untergehen. By the way, obwohl Conny noch nie am Ballermann war, hat sie schon einen Ballermann-Partysong aufgenommen. Daran ist allerdings nicht Lorenz Büffel Schuld sondern ein ganz anderer Künstler an der Playa. Wer? Das müsst Ihr Euch selbst anhören. Gönnt Euren Ohren einfach 50 Minuten Urlaub!
Ach ja: Lebensmittel der Woche ist der unangefochtene Star der Sommerfrüchte: Lady Erdbeere! Conny und Dennis freuen sich über Eure Anregungen – gerne unter den Instagram-Accounts @corneliapoletto, @dennis_wilms, direkt per Mail an podcast@isswashase.de

Lorenz auf Instagram:
https://www.instagram.com/lorenzbueffel/
Booking: www.srmanagement.de

Food & Glut
https://twitter.com/foodglut
https://www.instagram.com/foodundglut/?hl=de
http://www.foodundglut.de/

Das Poletto Magazin bekommt Ihr hier:
https://jalag.de/marken/cornelia-poletto/
_______________________
falkemedia: https://www.falkemedia.de/
hesse und hallermann: http://www.hessehallermann.com/
Carl Group: https://www.carl-group.de/

013 Plastiktütenvorteil beim Casting Gast: Antoine Monot, Jr.

Endlich ist Sommer und unsere beiden Sommerkinder Conny und Dennis sind sich einig, dass endlich die schönste Zeit des Jahres angebrochen ist, in der sich allerdings die große Gretchenfrage der Podcastwelt stellt: Wie hast Du’s mit der Podcast-Sommerpause? Beide sind sich einig: es wird durchgesendet! Trotzdem kommen beide ins Schwärmen, denn Dänemark hat es ihnen angetan. Zum Beispiel Kopenhagen oder Fanö und natürlich dänisches bzw. skandinavisches Design.

Auf einem Schiff nach Skandinavien hat Dennis übrigens den heutigen IWH-Gast kennengelernt. Antoine und er haben sich stundenlang in einem Café einer dänischen Kleinstadt unterhalten, weil sie keine Lust auf den „Landgang“ hatten. Und da gab es, wie auch heute im Podcast, viel zu klären. Zum Beispiel wie aus Antoine eine der bekanntesten Werbefiguren Deutschlands, der Tech-Nick, wurde. Man munkelt, Antoine hätte sich beim Casting einen unschlagbaren Vorteil verschafft…diese Geschichte müsst Ihr hören! Die Rolle des Technikfans ist Antoine übrigens wie auf den Leib geschrieben, denn er liebt technische Gadgets und ist so etwas, was man ein „Early Adopter“ nennt. Diese Affinität zieht sich bis in seine Küche und äußert sich zum Beispiel in Form einer leistungsfähigen, professionellen Fritteuse. Es ist sowieso Antoines Traum, sich zu Hause eine große Gastro-Küche mit allen technischen Geräten, die der Markt hergibt, einzurichten und darin dann zu Kochen. Na, da fangen Connys Augen an zu strahlen und schwupps verlieren sich beide in einer Fachsimpelei über die besten Pfannen, die man für eine gelungenes Schnitzel und extra knusprige Bratkartoffeln braucht. Na Halleluja, das ist ja wieder eine unfassbar leckere Folge geworden.

Ach ja: von wegen Wintergemüse…Lebensmittel der Woche ist der Kohlrabi 😉 Conny und Dennis freuen sich über Eure Anregungen – gerne unter den Instagram-Accounts @corneliapoletto, @dennis_wilms, direkt per Mail an podcast@isswashase.de

Antoine auf Insta.

 

Food & Glut

https://twitter.com/foodglut

https://www.instagram.com/foodundglut/?hl=de

http://www.foodundglut.de/

 

Das Poletto Magazin bekommt Ihr hier:

https://jalag.de/marken/cornelia-poletto/

 

_______________________

falkemedia: https://www.falkemedia.de/

hesse und hallermann: http://www.hessehallermann.com/

Carl Group: https://www.carl-group.de/

012 Wo ist die Kamera? Gast: Guido Cantz

Wo ist die Kamera? Ein Ausspruch, den jeder schon mal von sich gegeben hat, wenn alles schief geht. Doch leider kommt nur in den seltensten Fällen Guido Cantz im Dienste von „Verstehen Sie Spaß?“ um die Ecke. Conny berichtet von ihren größten Fails und bitte alle Hörer und Hörerinnen, ihr doch Geld zu leihen, wenn Sie mal an einer Tankstelle in Not ist. Eine unglaubliche Geschichte!
Unglaublich auch, wie die BBC in den 1950er Jahren die Briten in den April schickte. Kennt Ihr die Geschichte? Falls nicht, hört Sie Euch an.
Nachdem Conny und Dennis in dieser Folge die 10 größten Pasta-Mythen des Internets entzaubern und sie von Micha Quandt von Food & Glut ins Dry-Rub-Geheimnis eingeweiht werden, steht ihrem Besuch im Restaurant Cantzini nichts mehr im Wege. „Inhaber“ Guido Cantz stellt sich als echter Pro am Herd heraus und verrät sein Geheimnis, wie er es schafft um Mitternacht, trinkende und feiernde Leute, die schon das ein oder andere Getränk hatten, zu begeistern und zum Lachen zu bringen. Die Karnevalsbühnen der Republik sind nämlich die härtesten Prüfungen für einen Entertainer, die man sich vorstellen kann. Conny ist auch ein großer Karnevals-Fan, ihr Stinktier-Kostüm ist bis heute legendär. Rückschlüsse auf den Charakter des Kocholymps werden übrigens mit dem Bingen von 20 Folgen Horst Lichter Kochshows bestraft.

Ach ja: Lebensmittel der Woche ist das lustigste Lebensmittel der Welt: die Gurke 😉 Conny und Dennis freuen sich über Eure Anregungen – gerne unter den Instagram-Accounts @corneliapoletto, @dennis_wilms, direkt per Mail an podcast@isswashase.de

Guido Cantz im Netz, Instagram
Guidos Buch

Food & Glut
Twitter
Instagram

Das Poletto Magazin bekommt Ihr hier.

_______________________
falkemedia
hesse und hallermann
Carl Group

011 Auch die Kartoffeln haben Augen. Gast: Carlo von Tiedemann

Da Carlo bekennender Technik-Legastheniker ist, kennt er auch das Internet nicht.
Daher gibt’s auch heute keine Shownotes. Nur so viel: diese Folge ist eine Premiere. Carlo ist erste Live-Besuch eines Gastes im Podcaststudio und eine absolute Null in der Küche. Und trotzdem: eine legendäre Folge!

Ach ja: Lebensmittel der Woche sind Pfifferlinge 😉 Conny und Dennis freuen sich über Eure Anregungen – gerne unter den Instagram-Accounts @corneliapoletto, @dennis_wilms, direkt per Mail an podcast@isswashase.de

Food & Glut: Twitter Instagram  Web

Das Poletto Magazin bekommt Ihr hier.

_______________________

falkemedia
hesse und hallermann
Carl Group

010 Conny und Dennis drehen am RAAAAD! Gast: Harry Wijnvoord

Einer der erfolgreichsten TV-Importe ist der Niederländer Harry Wijnvoord. Unmengen an Gameshow-Abhängigen haben ihn in den 1990er Jahren mit „Der Preis ist heiß“ in ihr Wohnzimmer gelassen und man kann mit Fug und Recht behaupten, ganz Deutschland drehte damals sprichwörtlich am RAAAAAAD! Harry plaudert ganz unverblümt aus, warum er damals am liebsten selbst sein eigener Kandidat gewesen wäre, wie seine Kandidaten damals ausgewählt wurden und warum er für dieses Abenteuer seinen Beruf und sein gut laufendes Unternehmen hinten an gestellt hat.
Natürlich ist Harry ein Genießer und seine Küchen-Skills, mit denen er seine Verlobte Iris verwöhnt, sind durchaus beachtlich. Iris und er haben sich als waschechte Karnevalisten beim Karneval vor einer Kneipe in Köln kennengelernt. Das kannst Du Dir nicht ausdenken. Herrlich! Manchmal schreibt der Zufall die besten Geschichten. So war es auch, als Harry mit den alten Gameshow-Kollegen Jörg Dräger, Frederic Meisner und „Reiseleiter“ Karl Dall den Jakobsweg gepilgert ist. Natürlich hat eine Kamera die „Old Guys On Tour“ begleitet. OGOT! Besser kann man diesen Tripp und sicher auch unsere aktuelle Podcast-Folge nicht beschreiben 😉
Ach ja: Das Lebensmittel der Woche ist in dieser Folge der Blumenkohl 😉 Conny und Dennis freuen sich über Eure Anregungen – gerne unter den Instagram-Accounts @corneliapoletto, @dennis_wilms, direkt per Mail an podcast@isswashase.de

Hier die Links der Folge:
Harry im Netz

OGOT – Old Guys On Tour

Food & Glut
https://twitter.com/foodglut
https://www.instagram.com/foodundglut/?hl=de
http://www.foodundglut.de/

Das Poletto Magazin bekommt Ihr hier.
_______________________
falkemedia
hesse und hallermann
Carl Group